Stadt- und Landkreise

Landkreis Heilbronn (HN)

Die Erfassungsarbeiten sind abgeschlossen und die Unterlagen wurden zur weiteren Bearbeitung an das Landesamt für Denkmalpflege weitergegeben. Im April 2018 ist die Publikation „Was Kleindenkmale aus dem Landkreis Heilbronn erzählen“ erschienen.

 

Dieses Buch stellt rund 1.200 Objekte aus allen 46 Gemeinden des Landkreises Heilbronn vor. Es handelt sich um eine Auswahl aus über 8.000 kleinen Denkmalen, die ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger in Feld und Flur, aber auch in den Ortskernen systematisch erfasst und dokumentiert haben.

Die Publikation wurde im Auftrag des Landkreises Heilbronn herausgegeben:

  • Petra Schön / Christian Himmelhan
  • Was Kleindenkmale aus dem Landkreis Heilbronn erzählen
  • ISBN: 978-3-95505-050-4
  • (2018) 296 S. zahlr. Abb.

Ansprechpartner

Petra Schön

Kreisarchiv
Heilbronn

Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Christian Himmelhan

Kreisarchiv
Heilbronn

Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

 

 

 

Kleine Auswahl von Kleindenkmalen im Landkreis Heilbronn

Grenzsteinpfad

In dem Weinort Eppingen-Kleingartach im Landkreis Heilbronn informieren ein Grenzsteinpfad und ein biblischer Weinpfad über Kulturdenkmale in der Region. Im Jahr 2009 sind 30 Grenzsteine, die nicht mehr am originalen Standort und beschädigt waren, saniert, beschildert und entlang der Birnbaumallee wieder aufgestellt worden. Der ausgewiesene Weg führt zum Dreimärker von Eppingen, Kleingartach und Niederhofen.

 

Weitere Informationen siehe:

Pfarramt Kleingartach (pfarramt.kleingartach@t-online.de)

Heimat und Kultur Kleingartach e.V. (gu.sachsenheimer@gmx.de)

Verwaltungsstelle Kleingartach (verwaltungsstelle.kleingartach@eppingen.de)

Ein kleiner Flyer mit Karte und Beschreibung ist dort erhältlich.

 

 

Kleindenkmale zum Thema Wein: Trockenmauern, Heiliger Urban

 

 

 

Kleindenkmale in Bad Friedrichshall